Bestellung und Downloads

 

Der Patientenatlas Schmerz

Der neue Atlas für Ärzte und Patienten umfasst bildlich wie textlich die häufigsten Schmerzindikationen, deren Behandlung sowie zusätzliche Informationen zur Schmerzentstehung, Schmerzverarbeitung und deren Einflussfaktoren.

Zur klicken Sie bitte hier:

 

 

Hier gibt es die PDF Version als Download (84 MB):

(ca. 81 MB)

 

 

 


10 Regeln für einen erholsamen Schlaf

Viele Schmerzpatienten leiden unter Schlafstörungen, was die Lebensqualität erheblich beeinträchtigen und das Schmerzempfinden zusätzlich verstärken kann. Unsere Regeln helfen Ihnen dabei, bessere Rahmenbedingungen für eine erholsame Nachtruhe zu schaffen.

  Download


10 Regeln für Schmerzpatienten zur Führung eines selbstbestimmten Lebens

Hier erfahren Sie, mit welchen Strategien und Maßnahmen Menschen mit chronischen Schmerzen aktiv dazu beitragen können, ihren Alltag zu bewältigen.

  Download

10 Tipps für Schmerzpatienten auf Reisen

Auch Schmerzpatienten müssen nicht auf gelegentliche Reisen verzichten. Eine gute Vorbereitung kann allerdings helfen, Risiken zu minimieren und mögliche Probleme zu beseitigen. Lesen Sie hier, welche Regeln Patienten vor und während einer Reise beachten sollten.

  Download

10 Bewegungsübungen für Arzt und Patient

Regelmäßige gymnastische Übungen zur Dehnung und Kräftigung der Muskulatur sind gesund und sorgen für Entspannung. Das gilt für Schmerzpatienten und Ärzte gleichermaßen. Hier finden Sie unsere zehn Tipps mit Bewegungsübungen. Nachmachen ausdrücklich erwünscht!

  Download


Opioid-Ausweis

Hier können Sie Ihre Daten, die Kontaktdaten Ihres Arztes sowie wichtige Informationen zu Ihren Medikamenten eintragen. Das praktische Format ermöglicht es Ihnen, den Ausweis unterwegs immer bei sich zu tragen.

  Download

Schmerzskala

Mit Hilfe der CHANGE PAIN-Skala kann gemeinsam mit dem Patienten nicht nur die aktuelle Schmerzstärke und die noch tolerierbare Schmerzintensität bestimmt werden. Sie hilft auch dabei, weitere Aspekte der Lebensqualität als mögliche Ziele einer Schmerztherapie genauer zu identifizieren.

  Download
Rückenposter

Rückenschmerzen belasten einen Schmerzpatienten. Die Übungen auf dem Poster helfen Ihnen Verspannungen, körperliche Fehlbelastungen, krankheitsbedingte Veränderungen und Stress zu bekämpfen oder vorzubeugen. Regelmäßiges Durchführen der Übungen wirkenSchonhaltungen und Vermeidungsverhalten entgegen und helfen Ihren Rücken beweglich zu halten, zu kräftigen und die Schmerztherapie zu unterstützen.

  Download
Patientenbroschüre

Mit der Change-Pain-Patientenbroschüre erhalten Sie hilfreiche Informationen rund um das Thema Schmerz. Aufgezählt werden Schmerzarten, ihre Ursachen und unterschiedlichen Möglichkeiten der Wahrnehmung. Zusätzlich stellen wir Ihnen unsere Change-Pain-Kampagne vor. Sie erhalten Tipps zum Umgang mit Schmerzen im Alltag (Arztgespräch, Diagnosebogen, Schmerzskala, Tagebuch) und Einblicke in Möglichkeiten zur Schmerztherapie. Außerdem finden Sie zahlreiche Adressen von Ansprechpartnern und zusätzliche Materialien.

  Download
Patiententagebuch

In diesem kleinen Heftchen können Sie täglich schnell und einfach wichtige Informationen notieren. So können Sie und Ihr Arzt den Verlauf und Erfolg Ihrer Schmerzbehandlung beurteilen und lenken.

  Download (deutsch)

Der Schmerz-Werkzeugkoffer
Der Schmerz-Werkzeugkoffer ist eine kompakte Patientenbroschüre mit einfachen Tipps, die Ihnen beim besseren Umgang mit den Schmerzen helfen sollen. Er ist insbesondere für Menschen gedacht, die mit dauerhaften Schmerzen leben und nicht wissen, wie sie den Alltag durch Eigeninitiative besser meistern können oder die Motivation dafür verloren haben.

  Download (deutsch)

Schmerz-Diagnosebogen
Der Schmerz-Diagnosebogen der CHANGE PAIN Initiative unterstützt dabei, möglichst präzise Angaben über Art und Lokalisation der Schmerzen zu erhalten. Der Diagnosebogen kann vom Patient einfach ausgefüllt werden und enthält detaillierte Angaben zu Schmerzort, -intensität und -art. Er ist in zehn Sprachen erhältlich.

  Download (deutsch)

Bescheinigung für das Mitführen von Betäubungsmitteln
Wenn Sie auf einer Reise aus medizinischen Gründen Medikamente, die unter das Betäubungsmittelgesetz fallen, mitführen müssen, können Sie sich vom behandelnden Arzt eine Bescheinigung ausstellen lassen.

  Download (deutsch)


Aus rechtlichen Gründen ist dieser Inhalt nur registrierten medizinischen Fachpersonal zugänglich